Minikurs #online_kneten

Vielen Dank für Dein Interesse an meinem Einführungskurs zur Fermentation.
Die Fermentation mit Gemüse ist keine Raketenwissenschaft und wenn Du die Checkliste „10 Dinge, die Du beim Fermentieren unbedingt beachten solltest“ gelesen und dir gemerkt hast, bist Du schon mal auf der sicheren Seite.
Trotzdem bemerke ich in meiner Facebookgruppe „Fermentieren in EINFACH“ fast immer die gleichen Fehler.
Aber DU hast den großen Vorteil, den Ansatz eines Ferments live zu erleben und von meiner Erfahrung zu profitieren. Sicherlich kennst auch Du den Unterschied zwischen Theorie und Praxis?

Es gibt nichts gutes, ausser man tut es.

sagte der Papa von meinem Freund

Immer wieder mache ich die Erfahrung, dass ein Workshop zur Initialzündung für Menschen wird, die sich für das Fermentieren interessieren, aber noch nicht angefangen haben.
Um den Einstieg für Dich so einfach wie möglich zu machen, werden wir nur Hilfsmittel nutzen, die Du mit großer Wahrscheinlichkeit sowieso zu Hause hast. Weiter unten habe ich Dir auch noch eine Liste zusammengestellt, die Du nutzen kannst, wenn Du Feuer gefangen hast und gleich nach dem Kurs einkaufen gehen möchtest.

Was Du brauchst:

Wenn Du direkt während des Kurses zu Hause mitkneten willst, halte bitte folgenden Zutaten bereit:

  • einen Kartoffelschäler oder eine Vierkantreibe
  • ein Bügelglas oder Schraubglas
  • eine stabile Schüssel zum Mischen und Kneten der Zutaten
  • Schaschlikspiesse
  • Möhren, und zwar z.b. für ein 500 Gramm-Glas ca. 450 Gramm Möhren, alternativ geht auch Kohlrabi
  • Salz, am besten Stein- oder Meersalz
  • optional einen Silikonspatel

Das war es schon. Und, hast Du alles vorrätig?
Wahrscheinlich musst Du also nur die Möhren kaufen.
Ich verwende aus Überzeugung Biomöhren und kann deswegen nicht sagen, ob konventionelle ebenso gut zum Fermentieren geeignet sind.
Das Glas sollte gespült und sauber sein, aber bitte nichts desinfizieren.

Bist Du bereit? Dann sehen wir uns bald live!

Wenn Du vorher schon Lust auf Austausch mit Gleichgesinnten und Inspiration hast, dann komm in meine Gruppe Fermentieren in EINFACH auf Facebook!

Was Du bald haben möchtest:

Nun also zur optionalen Liste, die dir das Leben als #fermentier_verückte/r einfacher macht. Es sind Affiliate-Links, durch die ich eine kleine Provision erhalte, am Preis ändert sich für Dich nichts. Wo es geht, habe ich versucht, Amazon zu vermeiden.

Wenn Du jetzt noch Fragen hast, freue ich mich auf Deine Mail unter fermentier-martin@sauerkraut-online.de

Beste Grüße vom Fermentier-Martin

Fermentier Martin
Letzte Artikel von Fermentier Martin (Alle anzeigen)