Fermentation, von einfach bis leicht

Rezepte sind wie ein Krückstock, an dem man sich festhält.
Mein Wunsch ist, dass dich mein Blog beflügelt, die Fermentation zu verstehen, um sie dann selbständig anwenden zu können.
Denn ich möchte Dich beim Experimentieren in der Küche nicht einschränken, sondern Horizonte eröffnen.
Nicht immer sind alle Zutaten zur Hand und die Lust aufs Machen ist so groß, dass ein Rezept eigentlich stört.
Zum klassischen Sauerkraut-Rezept gehts hier lang, einen praktischen Salzrechner findest Du hier.
Und wenn du einen Raketenstart bei der Fermentation hinlegen möchtest, komm doch in meinen nächsten Online-Kurs. bei dem wir zusammen dein erstes Ferment unter Anleitung kneten werden. Danach bist Du gewappnet für Curtido, Kwass, Kimchi  oder Cashew-Frischkäse. Wieso heisst es eigentlich nicht Kermentation?

Ich wünsche dir gutes Gelingen!

Beliebte Kategorien

Festes

pastös

Flüssiges

Neu

Die Hochkultur der Fermentation im NOMA

Die Hochkultur der Fermentation im NOMA

Die Hochkultur der Fermentation im NOMAWährend meiner Tischler-Lehre erzählte mein Meister immer, was die Dänen doch für einen verrückten Geschmack haben. Die essen nämlich Dominosteine mit Heringen zusammen. Seitdem sind die Dänen für mich mit einem Vorurteil...

Salzgurken einlegen

Salzgurken einlegen

Es geht die Geschichte um, dass meine Großmutter aus Brandenburg an der Havel in der ehemaligen DDR das Polizeirevier meines Vaters in West-Berlin mit selbst eingemachten Salzgurken versorgt hat, weil sie so lecker waren. Sie kam aus der Nähe von Posen, und heute...

Beliebt

Fermentierte Zwiebeln

Fermentierte Zwiebeln

Fermentierte Zwiebeln sind eine von unseren Lieblingsbeilagen, von denen ein Glas immer im Kühlschrank oder auf dem Tisch steht. Hildegard von Bingen sagte vor vielen hunderten Jahren:„Roh gegessen ist die Zwiebel so schädlich und giftig wie der Saft von Unkräutern,...

Wie kann ich leckeren veganen Frischkäse herstellen?Fermentiertes Gemüse ist, wie Sauerkraut oder Kimchi, nur eine Möglichkeit, seinen Darm mit milchsauren Bakterien zu versorgen und dein zweites Gehirn mit ordentlichem Futter zu versorgen.  Eine davon ist dieser...

Pin It on Pinterest

Share This